An einem Samstag Mitte April veranstaltete die Kreiswasserwacht Pfaffenhofen ein Tauchtag mit zwei geplanten Tauchgängen gem. der DGUV Vorschriften. Die Rettungstaucher konnten zum einen die so genannte Pendelsuche üben und zum anderen mussten unter Wasser kleinere Aufgaben erfüllt werden z.B. etwas zusammen schrauben oder stecken – nicht immer ein leichtes Unterfangen, mit den Handschuhen, die jeder Taucher trägt.

Aus der Ortsgruppe Manching nutzten vier Rettungstaucher und drei Signalmänner diese Übung um ihr Können zu festigen.  Von den anderen Schnelleinsatzgruppen nahm noch je ein Tauchtrupp aus Pfaffenhofen und Vohburg teil.

Kreiswasserwacht Technische Leiter

Schreibe einen Kommentar